Teensymower WIFI Perimeter Sender

Whichone is this right PCB ?...
 

Attachments

  • Perimeter sender.jpg
    Perimeter sender.jpg
    103.6 KB · Views: 13
  • Perimeter sender2.jpg
    Perimeter sender2.jpg
    197 KB · Views: 12
Finally, the box is ready to be printed with wires, without PCB... I think I will use as it is.
Here a picture of the small PCB.
It's was initially build for RFID/ESP32/ARDUMOWER PCB1.3 interface and stand alone receiver but can easily help for sender.
PCB.jpg
20200520_174355.jpg
 
Small update: The TeensySender has been working very well for me over the last few months.
The firmware includes:
The OLED display (shows current information about the status of the transmitter)
Automatically switches the perimeter loop on and off when the mower starts.
Measurement of the perimeter current, detection of an interruption in the perimeter loop.
Measuring the mower’s charging current.
2 perimeter loops possible.
2-color LED shows red when charging and green when the mower is charged.
After entering the IP address/? (e.g.: 192.168.178.123/?) an overview page is displayed that updates every 5 seconds.
With ArduinoOTA the transmitter can receive updates via WLAN.
If the WiFi network cannot be reached, an access point is created with the name of the missing network. This means the station is always reachable - the cell phone knows the network.
It is possible to send information messages to a cell phone via WhatsApp. (At the moment there is information that the mower has set off and that it has arrived back at the station.)

The PCB comes from Sascha (maybe Sascha also has some) and can be found here --> https://github.com/Starsurfer78/TeensyMower-PCBs/tree/main/Wifi_Sender/sender_V1.01

The firmware can be found here --> https://github.com/Sefan1980/Teensy/tree/main/ESP32_WIFI_Sender



Kleines Update: Der TeensySender funktioniert bei mir die letzten Monate sehr gut.
Die Firmware umfasst mittlerweile:
Das OLED-Display (zeigt aktuelle Informationen zum Status des Sender)
Automatisches ein- und ausschalten der Perimeterschleife beim Start des Mähers.
Messung des Perimeterstromes, Erkennung einer Unterbrechung in der Perimeterschleife.
Messung des Ladestromes des Mähers.
2 Perimeterschleifen möglich.
2-Farb LED zeigt rot beim Laden und grün wenn der Mäher geladen ist.
Nach Eingabe der IP-Adresse/? (z.B.: 192.168.178.123/?) wird eine Übersichtsseite angezeigt die sich alle 5 Sekunden aktualisiert.
Mit ArduinoOTA kann der Sender per WLAN Updates bekommen.
Wenn das WLAN-Netz nicht erreichbar ist, wird ein Accesspoint mit dem Namen des vermissten Netzwerkes erstellt. So ist die Station immer erreichbar - Das Handy kennt ja das Netzwerk.
Es besteht die Möglichkeit Infonachrichten via WhatsApp an ein Handy zu Senden. (Zur Zeit gibts die Infos dass der Mäher losgefahren ist und dass er wieder an der Station angekommen ist.)

Die PCB stammt von Sascha (evtl. hat Sascha auch noch welche) und ist hier zu finden --> https://github.com/Starsurfer78/TeensyMower-PCBs/tree/main/Wifi_Sender/sender_V1.01

Die Firmware findet man hier --> https://github.com/Sefan1980/Teensy/tree/main/ESP32_WIFI_Sender
 
Mega Job, Klasse Arbeit. Hab gestern mal die neue Sender Version aufgespielt und mein Perimeter mag und smag wert geht durch die Decke. Warum auch immer gefällt mir sehr!!! Alles im allen kann ich nur Sagen vielen Dank für eure Zeit und Kopfarbeit.🫡👌
 
Hallo, ich habe mal eine Frage. Gibt es Probleme wenn ich 2 Perimeter Sender in Reihe auf die Schleife Klemme!? Ich habe 2 Mäher sowie 2 Stationen und wenn einer Heimfährt wäre ja die Schleife aus. Und so läuft die andere halt weiter. Oder ist das eher nicht so clever!?
 
Ich glaube nicht dass es funktioniert.
Besser ist es, die Firmware so anzupassen, dass die Schleife aktiv ist sobald ein Mäher losfährt und erst wieder abgeschaltet wird, wenn beide Mäher Zuhause sind. Die Mäher können die Schleife zum Beispiel übers WLAN ein und ausschalten.
 
Ja das klingt auch sehr gut, aber ich habe nicht immer wlan im Garten! Oder geht's auch so, ohne Netzwerk? Das die Robis über WLAN zur Station funken!? Das diese sich mit dem access point der Station verbinden!?
 
Die Mäher müssen nur an den Stationen WLAN haben. Die senden dann einen Befehl beim Start, um die Schleife zu aktivieren und einen Befehl um wenn die Mäher wieder zu Hause sind.
 
Ich werde den Webserver nochmal überarbeiten. Erste Tests haben schon funktioniert. Muss jedoch noch in dem Sendercode eingefügt werden, einige Bibliotheken möchte ich auch noch entfernen. Dauert also noch.
Beide Varianten können sogar parallel laufen. Also Accesspoint und Stationmode. Jedenfalls klappte es im Test.
 

Eine komplett überarbeitete Version Accesspoint lässt sich in Zeile 94-95 einstellen.
Die Funktion mit dem 2. Mäher muss noch implementiert werden.

Man kann jetzt direkt mit der IP-Adresse auf die HTML Daten zugreifen. Es gibt auch die Möglichkeit auf dieser Seite die Einstellungen des Senders zu verändern.

Bisher nur auf dem ESP getestet, ohne weitere Hardware.
 
Last edited:
Back
Top